Fußball
Juwel, Matchwinner, Rekordmann: Sancho ein BVB-Meisterpfand

Dortmund (dpa) - Erster Lionel Messi. Zweiter Eden Hazard. Dritter Jadon Sancho. Diese Rangliste veröffentlichte am Samstag der Fußball-Weltverband FIFA. Es war die Auflistung der Spieler, die in den fünf großen Profiligen jeweils eine zweistellige Anzahl an Toren als auch an direkten Vorbereitungen vorweisen können. Jadon Sancho gehört dazu, nach seinem Doppelpack beim 2:1 (2:0) gegen den FSV Mainz 05 kommt der Flügelspieler von Borussia Dortmund auf zehn Tore und 13 Assists.

Sonntag, 14.04.2019, 11:24 Uhr aktualisiert: 14.04.2019, 11:33 Uhr
Jadon Sancho (r) von Dortmund bejubelt das Tor zum 1:0 gegen Mainz.
Jadon Sancho (r) von Dortmund bejubelt das Tor zum 1:0 gegen Mainz. Foto: Ina Fassbender

Die beiden, die noch vor ihm stehen, sind ein fünfmaliger Weltfußballer vom FC Barcelona . Und der Kapitän des Ersten der FIFA-Weltrangliste, der wohl zu Real Madrid wechselt. Sancho ist gerade mal 19. Erst im Oktober eroberte er sich einen Stammplatz.

Nun purzeln die Rekorde. Der Engländer ist der jüngste Dortmunder mit mindestens zehn Saisontoren. Und laut Datendienstleister Opta der jüngste Bundesligaprofi beim elften Liga-Tor. Er selbst gab sich bescheiden: «Natürlich bin ich froh, dass ich zwei Tore erzielt habe. Aber am wichtigsten sind die drei Punkte.» Langfristig ist sein Ziel weniger bescheiden: Er will Weltfußballer werden. Wie Messi . Wie Cristiano Ronaldo. Dem einen hat er sogar schon was voraus: Ronaldo hat für Juventus Turin erst acht Treffer vorbereitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6541448?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Illegales Rennen auf der Autobahn
Betrunken und ohne Führerschein unterwegs: Illegales Rennen auf der Autobahn
Nachrichten-Ticker