Eishockey
Eishockeyspieler Hospelt wechselt zu DEL-Club Krefeld

Krefeld (dpa) - Nach seinem Aus bei den Kölner Haien hat Eishockeyspieler Kai Hospelt einen neuen Verein in der DEL gefunden. Der 33 Jahre alte Mittelstürmer wechselt zu den Krefeld Pinguinen, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Für Köln, Wolfsburg und Mannheim bestritt der ehemalige Nationalspieler 748 Einsätze in der Deutschen Eishockey Liga und erzielte dabei 157 Treffer. Hinzu kommen 133 Playoff-Begegnungen. Wie lange sein Vertrag mit Krefeld läuft, wurde nicht kommuniziert. Bei den Kölner Haien hatte er nach dem Halbfinal-Aus in den Playoffs um die deutsche Meisterschaft keinen neuen Kontrakt mehr bekommen.

Mittwoch, 17.04.2019, 13:57 Uhr aktualisiert: 17.04.2019, 14:02 Uhr
Kai Hospelt, hier noch für die Kölner Haie aktiv, schießt den Puck.
Kai Hospelt, hier noch für die Kölner Haie aktiv, schießt den Puck. Foto: Bernd Thissen
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6549924?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Auf den Hund kommen
Die App aus Münster, die Hunderassen erkennt, ist nicht nur in Deutschland erfolgreich. Die Start-up-Gründer haben die Anwendung deshalb schon in zahlreiche Sprachen übersetzen lassen – mal professionell, mal von begeisterten App-Nutzern.
Nachrichten-Ticker