Notfälle
Frau tot aus See in Eschweiler geborgen

Eschweiler (dpa/lnw) - Eine Frau ist am Freitagmorgen in Eschweiler in einem Badesee zu Tode gekommen. Vermutlich handele es sich um eine Anglerin, sagte ein Polizeisprecher in Aachen. Die Todesumstände seien noch unklar. Es stehe auch noch nicht fest, ob die Frau allein unterwegs gewesen sei.

Freitag, 19.04.2019, 13:34 Uhr aktualisiert: 19.04.2019, 13:42 Uhr
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Polizeiauto angebracht.
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Polizeiauto angebracht. Foto: Swen Pförtner

Zeugen hatten am Morgen die Polizei alarmiert. Die Tote wurde aus dem Blausteinsee geborgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6553811?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker