Unfälle
Mutter und zwei Kinder bei Fahrradfahrt von Auto erfasst

Salzkotten (dpa/lnw) - Eine Frau und zwei Kinder sind bei einer Fahrradfahrt in Salzkotten von einem Auto erfasst worden. Die 37-jährige Mutter und ihre dreijährige Tochter, die bei dem Unfall am Karfreitag in einem Kindersitz saß, wurden lebensgefährlich verletzt, wie ein Polizeisprecher am frühen Freitagabend sagte. Eine sechsjährige Tochter, die demnach neben ihrer Mutter und dem Geschwisterkind auf einem eigenen Fahrrad fuhr, erlitt schwere Verletzungen. Wieso der 28-jährige Fahrer die Gruppe erfasste, war zunächst unklar. Ein Sachverständiger ermittelte am Freitagabend an der Unfallstelle zum Hergang.

Freitag, 19.04.2019, 18:55 Uhr aktualisiert: 19.04.2019, 19:02 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6554294?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Kanalbrücke: Der Neubau ist ein „Schmalhans“
Bei einer ersten Infoveranstaltung stellte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine am Mittwoch in Münster die Pläne für die neue Kanalbrücke der Wolbecker Straße vor. Bis 2021 soll alles fertig sein (v.l.): Heinz-Jakob Thyßen sowie die Bauleiter Franziska Finke und Daniel Feismann.
Nachrichten-Ticker