Fußball
Hoffenheimer Demirbay will wieder in die Nationalmannschaft

Essen (dpa) - Mittelfeldspieler Kerem Demirbay von 1899 Hoffenheim hält sich für gut genug für die Fußball-Nationalmannschaft. «Ich möchte wieder dahin. Ich denke auch, dass ich die Qualität dafür habe», sagte der 25-Jährige im Interview der «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung» (Samstag). «Ich will weiter die entsprechenden Leistungen dafür abliefern, was mir zuletzt auch sehr gut gelungen ist – alles Weitere kann ich nicht beeinflussen.» Demirbay gehörte zum deutschen Team, das 2017 den Confed Cup gewann. Er hat zwei Länderspiele bestritten.

Samstag, 20.04.2019, 12:10 Uhr aktualisiert: 20.04.2019, 12:22 Uhr
Hoffenheims Kerem Demirbay.
Hoffenheims Kerem Demirbay. Foto: Fabian Sommer

Mit 1899 Hoffenheim tritt er an diesem Samstag (20.30 Uhr) bei Schalke 04 an. Sein Elternhaus steht in Gelsenkirchen-Buer: «Zur Veltins-Arena ist es nicht weit, etwa fünf bis sieben Minuten Fußweg. Ich war als Junge auch einige Male Balljunge bei Schalker Heimspielen.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6554787?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Fußball: 3. Liga: Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Nachrichten-Ticker