Fußball
Trainer Lieberknecht überzeugt von Duisburger Klassenerhalt

Duisburg (dpa/lnw) - Fußball-Lehrer Torsten Lieberknecht ist davon überzeugt, dass der Tabellenletzte MSV Duisburg im Abstiegskampf der 2. Liga bestehen kann. «Ich bin komplett angstfrei nach Duisburg gekommen. Ich gehe davon aus, dass wir den Klassenerhalt schaffen werden», sagte Lieberknecht am Freitag. Er hatte den MSV im Oktober auf Platz 18 übernommen und steht vier Runden vor dem Saisonabschluss unter Druck. «Die Sicht auf den Relegationsplatz ist da. Die Hausaufgaben, die man selbst bewerkstelligen muss, sind die wichtigsten», meinte Lieberknecht.

Freitag, 26.04.2019, 15:11 Uhr aktualisiert: 26.04.2019, 15:22 Uhr
MSV Duisburg Trainer Torsten Lieberknecht steht am Spielfeldrand.
MSV Duisburg Trainer Torsten Lieberknecht steht am Spielfeldrand. Foto: Christian Charisius

Vor der Partie am Montag (20.30 Uhr) gegen Arminia Bielefeld hat Lieberknecht personelle Sorgen. Ob Abwehrspieler Lukas Fröde und Angreifer John Verhoek, die Sprunggelenkprobleme haben, einsatzfähig sind, soll kurzfristig entschieden werden. Offensivspieler Cauly Oliveira Souza fehlte im Training wegen eines Infekts.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6567347?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Geiselnehmer wollte von der Polizei erschossen werden
Bombendrohung in Turnhalle: Geiselnehmer wollte von der Polizei erschossen werden
Nachrichten-Ticker