Fußball
Heiko Vogel neuer Trainer beim KFC Uerdingen

Krefeld (dpa) - Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat Heiko Vogel als vierten Cheftrainer der laufenden Saison verpflichtet. Der 43-Jährige verfolgte am Samstag bereits den Auswärtssieg der Krefelder in Aalen im Stadion und wird seinen neuen Posten am Dienstag übernehmen, wie der Verein auf seiner Webseite mitteilte. Weitere Details zur offiziellen Vorstellung sollen in den nächsten Tagen folgen.

Sonntag, 28.04.2019, 09:17 Uhr aktualisiert: 28.04.2019, 09:22 Uhr
Der Fußballtrainer Heiko Vogel.
Der Fußballtrainer Heiko Vogel. Foto: Erwin Scheriau

Vor Vogel saßen in dieser Saison bereits Stefan Krämer , Norbert Meier und zuletzt Frank Heinemann auf der Bank des Aufsteigers. Der Club war mit einem namhaften Kader und Aufstiegsambitionen in die Spielzeit gestartet, blieb aber weit hinter den Erwartungen zurück und zwischenzeitlich zwölf Spiele ohne Sieg. Durch die lange Durststrecke geriet der einstige Bundesligist zeitweise sogar in die Nähe der Abstiegszone.

Vogel hatte bis November den österreichischen Erstligisten Sturm Graz trainiert und war seither vereinslos. Früher stand er auch beim FC Basel in der Schweiz und diversen Jugendmannschaften des FC Bayern München an der Seitenlinie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6570261?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Dach des Schwimmbades im Regenbogencamp in Brand geraten
Das Dach brannte in voller Ausdehnung. Kilometerweit war die hohe, schwarze Rauchsäule über Leeden zu sehen.
Nachrichten-Ticker