Fußball
DFB verhängt Geldstrafe gegen Duisburg-Trainer Lieberknecht

Frankfurt/Main (dpa/lnw) - Wegen «unsportlichen Verhaltens» hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes Torsten Lieberknecht mit einer 5000-Euro-Geldstrafe belegt. Das teilte der DFB am Freitag mit. Der 45 Jahre alte Trainer des abstiegsbedrohten MSV Duisburg hatte das Schiedsrichterteam um Robert Kempter während des Zweitligaspiels am 6. April gegen den FC Ingolstadt (2:4) mehrfach unsportlich behandelt.

Freitag, 03.05.2019, 11:08 Uhr aktualisiert: 03.05.2019, 11:20 Uhr
Fußball: DFB verhängt Geldstrafe gegen Duisburg-Trainer Lieberknecht
Foto: Guido Kirchner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6583556?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker