Kriminalität
Autos mit Ziegelsteinen aufgebockt: 53 Reifen gestohlen

Velbert (dpa/lnw) - Mehr als 50 Reifen haben unbekannte Täter von 13 Fahrzeugen im Hof eines Autohauses in Velbert abgeschraubt und gestohlen. Die Täter verschafften sich in der Nacht zum Dienstag durch ein Loch im Zaun Zugang zu dem Gelände, wie die Polizei mitteilte. Dort hätten sie anschließend die Autos mit Ziegelsteinen aufgebockt. Laut Polizei nahmen die Täter auch einen herumstehenden Reifen mit - dadurch insgesamt 53. Fahrzeuge seien zusätzlich am Lack beschädigt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen. Der Gesamtschaden wurde auf rund 15 000 Euro geschätzt. Wie die Täter die Räder vom Gelände transportierten, war noch nicht klar.

Dienstag, 14.05.2019, 16:16 Uhr aktualisiert: 14.05.2019, 16:22 Uhr
Ein auf Ziegelsteinen aufgebocktes Fahrzeug im Hof eines Autohauses in Velbert.
Ein auf Ziegelsteinen aufgebocktes Fahrzeug im Hof eines Autohauses in Velbert. Foto: ---
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612404?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Bomben ohne Verfallsdatum
Susanne Reckhorn-Lengers und Jörg Rosenkranz, bei der Berufsfeuerwehr für die Kampfmittelüberprüfung zuständig, mit einem Luftbild über die Bombenabwürfe im Bereich Loddenheide
Nachrichten-Ticker