Fußball
Schalke verabschiedet Bruma und Riether

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 wird das Leihgeschäft mit dem Wolfsburger Jeffrey Bruma nicht verlängern. Der Innenverteidiger, der erst im Winter nach Gelsenkirchen gewechselt war, wurde am Samstag vor dem letzten Saisonspiel gegen den VfB Stuttgart verabschiedet. Ebenfalls verabschiedet wurde der zweimalige Nationalspieler Sascha Riether. Der 36-Jährige spielte seit 2015 mit einer kleinen Unterbrechung für die Königsblauen und war zuletzt Stand-by-Profi.

Samstag, 18.05.2019, 15:32 Uhr aktualisiert: 18.05.2019, 15:42 Uhr
Jeffrey Bruma (M) von FC Schalke 04 bei einem Spiel gegen RB LeipziFg.
Jeffrey Bruma (M) von FC Schalke 04 bei einem Spiel gegen RB LeipziFg. Foto: Ina Fassbender
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6621408?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Familie kämpft gegen Schimmel in gemietetem Haus
Klaus Baveld von „Menschen in Not“ begutachtet den Schaden.
Nachrichten-Ticker