Fußball
SV Sandhausen verpflichtet Scheu von Fortuna Köln

Sandhausen (dpa) - Robin Scheu wechselt vom Drittliga-Absteiger Fortuna Köln zum SV Sandhausen und damit zu seinem früheren Trainer Uwe Koschinat. Der 24-Jährige unterschrieb beim Fußball-Zweitligisten einen Zweijahresvertrag. «Kein Trainer kennt mich besser als er», sagte Scheu in einer Vereinsmitteilung vom Mittwoch über Koschinat. Der Coach war im vergangenen Oktober von Fortuna Köln nach Sandhausen gekommen und hatte den Verein zum Klassenerhalt geführt. Scheu absolvierte in der vergangenen Drittliga-Saison 30 Partien, in denen er sechsmal traf.

Mittwoch, 22.05.2019, 14:36 Uhr aktualisiert: 22.05.2019, 14:42 Uhr

Unterdessen bleiben Tim Kister , Markus Karl und Rick Wulle beim SVS. Die auslaufenden Verträge wurden nach Angaben vom Mittwoch jeweils um ein Jahr verlängert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6631519?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker