Literatur
Mette-Marit fährt mit Lese-Zug zur Buchmesse

Frankfurt/Main (dpa) - Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit geht im Herbst auf Deutschlandreise - mit dem Zug. Das skandinavische Land ist im Oktober Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Mette-Marit reist nicht nur zur Eröffnungsfeier am 15. Oktober an - sie kommt «mit einem durch Deutschland fahrenden Literaturzug», wie der norwegische Botschafter in Deutschland, Petter Ølberg, am Dienstag in Frankfurt bekanntgab.

Dienstag, 04.06.2019, 13:18 Uhr aktualisiert: 04.06.2019, 13:32 Uhr
Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit.
Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit. Foto: Lise Aaserud

Nach Terminen in Düsseldorf und Berlin werde Mette-Marit am 14. Oktober von Berlin mit dem Zug nach Köln fahren, berichtete der Botschafter. An Bord des Sonderzugs: eine Gruppe Schulkinder, denen die Prinzessin norwegische Kinder- und Jugendliteratur nahebringen will. In Köln sollen norwegische Schriftsteller zusteigen, um mit Mette-Marit nach Frankfurt zu fahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6665677?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker