Kriminalität
Unbekannte stehlen Jäger 14 000 Euro teure Flinte aus Auto

Mettmann (dpa/lnw) - Unbekannte haben einem Jäger in Mettmann bei Düsseldorf die Waffe aus seinem geparkten Auto gestohlen. Der 55-Jährige war am Samstagmorgen auf dem Weg zur Jagd und verließ für wenige Minuten sein Auto, um sich vorzubereiten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. In dieser Zeit drangen Unbekannte in den Wagen ein, in dem noch der Hund des Jägers saß. Trotzdem konnten die Täter eine 14 000 Euro teure Bockbüchsflinte und Zubehör, darunter ein Nachtsichtgerät, entwenden. Laut Polizei liegt der Gesamtwert der Beute bei rund 20 000 Euro. Die Waffe sei nicht geladen gewesen.

Dienstag, 11.06.2019, 11:42 Uhr aktualisiert: 11.06.2019, 11:52 Uhr
Blaulichter auf den Dächern von Polizeifahrzeugen.
Blaulichter auf den Dächern von Polizeifahrzeugen. Foto: Carsten Rehder
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6681904?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker