Tennis
Tennis-Star Federer spielt in Halle um seinen zehnten Titel

Halle/Westfalen (dpa) - Rekordsieger Roger Federer hat zum 13. Mal das Tennis-Finale im westfälischen Halle erreicht. Der Schweizer setzte sich im Halbfinale am Samstag gegen den Franzosen Pierre-Hugues Herbert problemlos 6:3, 6:3 durch. Am Sonntag (13.00 Uhr/ZDF) hat der Weltranglisten-Dritte im Endspiel gegen den Belgier David Goffin die Chance auf seinen zehnten Titel in Halle. Goffin hatte zuvor mit dem 7:6 (7:4), 6:3 die Erfolgsserie des italienischen Stuttgart-Siegers Matteo Berrettini beendet und im Viertelfinale den Hamburger Alexander Zverev bezwungen. Das Rasenturnier ist mit rund 2,2 Millionen Euro dotiert.

Samstag, 22.06.2019, 18:17 Uhr aktualisiert: 22.06.2019, 18:22 Uhr
Roger Federer hebt die Arme und den Schläger nach seinem Sieg und dem Einzug ins Endspiel.
Roger Federer hebt die Arme und den Schläger nach seinem Sieg und dem Einzug ins Endspiel. Foto: Friso Gentsch
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6714060?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker