Unfälle
Transporter kracht in Schaufenster: Passantin verletzt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Mann ist in der Düsseldorfer Innenstadt mit seinem Transporter von der Fahrbahn abgekommen und in ein Schaufenster gekracht. Bei dem Unfall am Mittwochmittag wurden nach Angaben der Polizei der Fahrer und eine Passantin leicht verletzt. «Es hätte auch eine Personengruppe erwischen können», sagte ein Polizeisprecher. Das Fahrzeug und die Schaufensterfront wurden erheblich beschädigt, ein Straßenschild wurde aus dem Boden gerissen. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen laut Polizei.

Mittwoch, 03.07.2019, 13:38 Uhr aktualisiert: 03.07.2019, 13:52 Uhr
Ein Auto steht nach einem Unfall in Düsseldorf in einem Schaufenster.
Ein Auto steht nach einem Unfall in Düsseldorf in einem Schaufenster. Foto: Martin Gerten
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6746135?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker