Unfälle
Frau stirbt bei Schönheits-OP: Polizei ermittelt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Tod einer Frau nach einer Schönheitsoperation hat die Polizei Düsseldorf Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft habe für Montag eine Obduktion der Leiche zur Klärung der Todesursache angeordnet, sagte ein Polizei-Sprecher auf Anfrage am Freitag. Die «Bild»-Zeitung (Freitag) berichtete, dass die Frau am Dienstag nach einer Po-Vergrößerung gestorben sei. Die Beamten teilten mit, dass der Eingriff an der Frau in einer Schönheitsklinik in Düsseldorf vorgenommen worden sei. Danach wurde sie den Angaben zufolge mit einem Rettungswagen in das Universitätskrankenhaus gebracht.

Freitag, 05.07.2019, 11:13 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 11:22 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6750430?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Kameraden nehmen Abschied von getötetem Feuerwehrmann
Hunderte Einsatzkräfte waren zum Trauergottesdienst in der Reithalle des Zucht,- Reit- und Fahrvereins Lienen gekommen.
Nachrichten-Ticker