Kriminalität
Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Hasbergen/Lotte (dpa/lni) - Ein unbekannter Autofahrer hat sich in Hasbergen bei Osnabrück und im angrenzenden westfälischen Lotte eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie die Polizei Osnabrück mitteilte, wollte eine Polizeistreife das Auto in Hasbergen in der Nacht zum Freitag anhalten. Der Fahrer gab aber Gas und fuhr mit innerorts bis zu 140 Stundenkilometern über Osnabrück-Atter in den Nachbarort Lotte. In einer Sackgasse in Lotte-Büren endete die Fahrt. Der junge Fahrer sprang aus dem Auto, lief davon und entkam. Trotz des Einsatzes von Polizei aus NRW und eines Hubschraubers blieb er verschwunden. Die Kennzeichen an dem Wagen waren gestohlen.

Freitag, 19.07.2019, 12:07 Uhr aktualisiert: 19.07.2019, 12:22 Uhr
Polizeiwagen mit Blaulicht.
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6789914?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker