Fußball
Köln gewinnt Blitz-Turnier vor Werder Bremen und Osnabrück

Südlohne (dpa) - Aufsteiger 1. FC Köln hat das Blitz-Turnier im niedersächsischen Südlohne gewonnen. Die Rheinländer setzten sich dank des besseren Torverhältnisses am Samstag nach der Niederlage gegen Bundesliga-Konkurrenten Werder Bremen (0:1) und dem klaren 3:0-Erfolg gegen Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück durch. Osnabrück besiegte Bremen mit 1:0. Die Partien wurden über 2x30 Minuten ausgetragen.

Samstag, 20.07.2019, 18:51 Uhr aktualisiert: 20.07.2019, 19:02 Uhr

Die Mannschaft des neuen Trainers Achim Beierlorzer besiegte nach Toren von Jhon Cordoba (10. Minute), Dominick Drexler (25.) und Kingsley Schindler (49.) zuerst den Zweitliga-Aufsteiger Osnabrück. Danach reichte dem FC eine 0:1-Niederlage gegen die zweitplatzierten Hanseaten von Werder Bremen . Josh Sargent war sechs Minuten vor dem Ende für Werder erfolgreich.

Dritter wurde der VfL Osnabrück . Nach der Niederlage gegen die Rheinländer besiegten die Niedersachsen eine Woche vor dem Saison-Auftakt gegen den 1. FC Heidenheim eine B-Elf von Werder Bremen mit 1:0 (1:0). Der österreichische Neuzugang Kevin Friesenbichler (19.) traf für das Team von Trainer Daniel Thioune.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6792320?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Frau bei Verkehrsunfall gestorben
(Symbolfoto) 
Nachrichten-Ticker