Unfälle
Motorradfahrer ohne Helm tödlich verunglückt

Erkelenz (dpa/lnw) - Ein 42 Jahre alter Motorradfahrer ist ohne Helm in Erkelenz (Kreis Heinsberg) in einer Kurve gestürzt und gestorben. Der Mann habe am Sonntag die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, stürzte auf die Straße und schleuderte in eine Hecke am Fahrbahnrand, wie die Polizei mitteilte. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Montag, 22.07.2019, 09:56 Uhr aktualisiert: 22.07.2019, 10:02 Uhr
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung».
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6795987?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Lewe erklärt erneute OB-Kandidatur
Viel Applaus gab es für die Ankündigung von Markus Lewe (r.), erneut als OB zu kandidieren. Links CDU-Chef Hendrik Grau.
Nachrichten-Ticker