Unfälle
Motorradfahrer ohne Helm tödlich verunglückt

Erkelenz (dpa/lnw) - Ein 42 Jahre alter Motorradfahrer ist ohne Helm in Erkelenz (Kreis Heinsberg) in einer Kurve gestürzt und gestorben. Der Mann habe am Sonntag die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, stürzte auf die Straße und schleuderte in eine Hecke am Fahrbahnrand, wie die Polizei mitteilte. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Montag, 22.07.2019, 09:06 Uhr aktualisiert: 22.07.2019, 09:12 Uhr
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6796193?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
So war die 49. Montgolfiade am Aasee in Münster
Höhepunkt der Montgolfiade war am Samstagabend das Ballonglühen. Insgesamt 14 fauchende Riesen waren zum „Night Glow“ aufgerüstet worden.
Nachrichten-Ticker