Unfälle
Reisebus mit Schülern prallt auf Sattelzug: Verletzte

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Beim Aufprall eines Reisebusses auf einen Sattelzug sind bei Mönchengladbach am Montag mehrere Schüler leicht verletzt worden. Weil der Sattelzug auf der A 61 stark abbremste, konnte der Fahrer des Busses nicht mehr rechtzeitig reagieren. Der Bus prallte auf das Heck des Aufliegers, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer des Sattelzugs soll nach Angaben der Polizei betrunken unterwegs gewesen sein. Die leicht Verletzten wurden von Rettungssanitätern vor Ort behandelt. Insgesamt waren in dem Bus 30 Schüler im Alter von 14 bis 17 Jahren unterwegs.

Montag, 23.09.2019, 17:02 Uhr aktualisiert: 23.09.2019, 17:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6953875?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Mehr Licht und Raum für Patienten
So könnte der Medizin-Campus des UKM zukünftig aussehen.
Nachrichten-Ticker