Kriminalität
Einbrecher schneiden Wand von Möbelhaus auf: Tresor geknackt

Leopoldshöhe (dpa/lnw) - Rabiate Einbrecher: Unbekannte haben in Leopoldshöhe (Kreis Lippe) offenbar mit einem Winkelschleifer ein Loch in die Blechwand eines Möbelhauses geschnitten und die Tresore aufgebrochen. Sie erbeuteten in der Nacht zu Mittwoch laut Polizei eine Bargeldsumme in fünfstelliger Höhe. Sie verursachten demnach einen Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Donnerstag, 26.09.2019, 16:53 Uhr aktualisiert: 26.09.2019, 17:02 Uhr
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6959923?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Neuer Plan gegen alte Probleme
Viele Klinikärzte fühlen sich überlastet. Dazu trägt auch der Fachkräftemangel an deutschen Krankenhäusern bei.
Nachrichten-Ticker