Fußball
Doppeltorschütze Thuram in Gladbachs Startelf

Sinsheim (dpa) - Doppel-Torschütze Marcus Thuram kehrt bei Borussia Mönchengladbach wieder zurück in die Startelf. Nachdem der 22 Jahre alte Franzose am vergangenen Wochenende gegen Fortuna Düsseldorf erst eingewechselt wurde und dann zwei Treffer zum 2:1-Sieg nach einem Rückstand erzielte, darf er an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei 1899 Hoffenheim am 6. Bundesliga-Spieltag wieder von Beginn an ran. Der Sohn des früheren Fußball-Weltmeisters Lilian Thuram stürmt dabei an der Seite von Alassane Plea und Breel Embolo.

Samstag, 28.09.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 28.09.2019, 15:12 Uhr
Marcus Thuram jubelt nach seinem Treffer.
Marcus Thuram jubelt nach seinem Treffer. Foto: Marius Becker

Hoffenheims Coach  Alfred Schreuder muss seine Formation vom 1:1 beim VfL Wolfsburg zwangsläufig umbauen. Innenverteidiger Kevin Vogt und Stürmer Ishak Belfodil fallen verletzungsbedingt aus. Vogt kämpft mit Oberschenkelproblemen, Belfodil muss wegen einer Mandelentzündung passen. Dafür rücken Kevin Akpoguma und Christoph Baumgartner in die Startelf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6963466?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker