Notfälle
Pferde galoppieren auf Straße in Bochum: Polizist verletzt

Bochum (dpa/lnw) - Beim Versuch, zwei entlaufene Pferde einzufangen, ist in Bochum ein Polizist verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, galoppierten die beiden Tiere am Freitag über eine stark befahrene Straße. Mehrere Streifenwagen machten sich daraufhin auf den Weg. Den Beamten gelang es, die verängstigten Pferde wieder einzufangen. Die Mitarbeiterin eines in der Nähe gelegenen Reiterhofs nahm die Tiere in ihre Obhut und brachte sie zurück in den Stall.

Samstag, 19.10.2019, 14:59 Uhr aktualisiert: 19.10.2019, 15:12 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7009691?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker