Sportpolitik
Nordrhein-Westfalen stellt Olympiapläne in Berlin vor

Berlin/Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) präsentiert die Olympiapläne der Region Rhein-Ruhr am heutigen Montag gemeinsam mit 14 Oberbürgermeistern in Berlin. Die Delegation diskutiert in ihrer Landesvertretung mit NRW-Bundestagsabgeordneten und Mitgliedern des Bundestags-Sportausschusses. Die Initiative «Rhein Ruhr City 2032» will Olympische und Paralympische Spiele erstmals in einer ganzen Region und nicht nur in einer Stadt ausrichten. Die IOC-Statuten lassen das seit diesem Jahr zu.

Montag, 21.10.2019, 01:38 Uhr aktualisiert: 21.10.2019, 01:52 Uhr
Armin Laschet.
Armin Laschet. Foto: Federico Gambarini
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7012946?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker