Kriminalität
Verfolgungsfahrt: Streifenwagen kollidiert mit Fluchtauto

Essen (dpa/lnw) - Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Raser in Essen mit seinem Auto von einem Streifenwagen gerammt worden und gegen einen Mast gestoßen. Der Fahrer hatte bei der Verfolgungsjagd in der Nacht zum Dienstag an einer Kreuzung abrupt gebremst, um abzubiegen, der Streifenwagen konnte nicht mehr ausweichen. Nach der Kollision sei der Fluchtwagen gegen den Mast gestoßen, teilte die Polizei mit. Der verletzte Fahrer wurde festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht.

Dienstag, 22.10.2019, 15:43 Uhr aktualisiert: 22.10.2019, 15:52 Uhr
Ein Streifenwagen mit Blaulicht.
Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Mann war den Polizisten in der Nacht wegen überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt habe er Anhaltesignale der Beamten und rote Ampeln ignoriert. Die Identität des Mannes habe zunächst nicht eindeutig geklärt werden können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7016030?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Apotheker wollen einsteigen
In der PTA-Schule werden Assistentinnen und Assistenten in den Apotheken ausgebildet. Bisher finanziert die Stadt die Schule.
Nachrichten-Ticker