Kriminalität
Überfall auf Tankstelle in Dortmund: zwei Festnahmen

Dortmund (dpa/lnw) - Maskiert und mit einem Messer bewaffnet hat ein Mann in Dortmund am Dienstagabend eine Tankstelle überfallen. Dieser habe bei dem Überfall im Innenstadtbereich einen dreistelligen Geldbetrag erbeutet, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Mitarbeiter der Tankstelle seien nicht verletzt worden. Ob der Täter Komplizen hatte, wird dem Sprecher zufolge geprüft. Im Umkreis der Tankstelle habe die Polizei nach der Tat zwei Personen vorläufig festgenommen, sagte er. Ob diese an dem Überfall beteiligt waren, wird noch ermittelt.

Mittwoch, 23.10.2019, 07:41 Uhr aktualisiert: 23.10.2019, 07:52 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7017083?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker