Kriminalität
Unbekannter schlägt Autoscheiben und drei Schaufenster ein

Bonn (dpa/lnw) - Drei Schaufenster und mindestens 28 Autoscheiben hat ein Unbekannter in einer Nacht in Bonn eingeschlagen. Nach ersten Ermittlungen hätten sich Hinweise auf eine dunkel gekleideten Radfahrer ergeben, teilte die Polizei mit. Der Täter werde gesucht. Die Scheiben waren in der Nacht zum Dienstag innerhalb weniger Stunden eingeschlagen worden. Bei der Polizei gingen mehrere Anrufe ein. Die Beamten baten um Zeugenhinweise.

Dienstag, 05.11.2019, 11:07 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 11:22 Uhr
Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang.
Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7043912?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker