Notfälle
Binnenschiffer stirbt nach Sturz in den Rhein

Köln (dpa/lnw) - Beim Ablegen eines niederländischen Tankschiffes ist in Köln ein Binnenschiffer tödlich gestürzt. Der 60-Jährige fiel laut ersten Erkenntnissen der Polizei in den Rhein und geriet zwischen Kaimauer und Schiff. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen starb er im Krankenhaus. Warum er am Dienstagabend in den Rhein gestürzt ist, muss noch geklärt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mittwoch, 13.11.2019, 08:15 Uhr aktualisiert: 13.11.2019, 08:22 Uhr
Ein Rettungswagen fährt über eine Straße.
Ein Rettungswagen fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7062538?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker