Brände
Alte Frau stirbt nach Hausbrand: Auch Hund kommt um

Leverkusen (dpa/lnw) - Eine alte Frau und ihr Hund sind bei einem Hausbrand in Leverkusen ums Leben gekommen. Ein Nachbar hatte abends Brandgeruch und einen Feuerschein in dem Einfamilienhaus nebenan bemerkt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag in Köln mitteilten. Demnach alarmierte er die Feuerwehr, nachdem ihm dort niemand die Tür geöffnet hatte.

Sonntag, 17.11.2019, 13:32 Uhr aktualisiert: 17.11.2019, 13:42 Uhr
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr steht am Straßenrand.
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Rettungskräfte befreiten die leblose Bewohnerin, eine 81-Jährige, und reanimierten sie. Die Frau starb jedoch wenig später in einem Krankenhaus. Auch der Hund der Seniorin hatte das Feuer nicht überlebt.

Die Brandursache war am Sonntag noch unklar. Es gebe aber keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung, gab die Polizei bekannt. Der Vorfall hatte sich bereits Freitagabend ereignet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7071282?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker