Wasserball
Poseidon-Wasserballer kämpfen in Köln um Spitzenplatz

Hamburg (dpa/lno) - Nach der dreiwöchigen Länderspielpause wollen die Wasserball-Männer des SV Poseidon Hamburg am Samstag (18.00 Uhr) im Spitzenspiel der B-Gruppe der Bundesliga bei der SG Köln ihre Erfolgsserie fortsetzen. Beide Teams haben nach vier Partien jeweils vier Siege auf ihrem Konto, weshalb Poseidon-Kapitän Patrick Weik betonte: «Wir treffen auf starke Kölner und müssen gut spielen, um zu gewinnen.»

Freitag, 22.11.2019, 08:30 Uhr aktualisiert: 22.11.2019, 08:42 Uhr

Offen ist allerdings noch, wer für die Hamburger spielen wird. Da einige Spieler krank waren oder berufsbedingt nicht am Training nicht teilnehmen konnten, «steht die Aufstellung noch nicht fest», sagte Trainer Zafeirios Chalas.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7082295?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Potenziell krebserregende Stoffe: Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Nachrichten-Ticker