Kriminalität
45-Jähriger bei Brand in Kleingartenanlage verletzt

Wickede (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einer Kleingartenanlage in Wickede (Kreis Soest) ist ein 45-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Das Feuer war am Dienstagmorgen in einem Gartenhaus ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Der 45-Jährige habe sich zu dem Zeitpunkt in der Hütte befunden. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik. Die Polizei ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben.

Dienstag, 26.11.2019, 15:20 Uhr aktualisiert: 26.11.2019, 15:32 Uhr
Ein Löschfahrzeug fährt über eine Straße.
Ein Löschfahrzeug fährt über eine Straße. Foto: Carsten Rehder
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7091547?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker