Brände
Mann stirbt nach Wohnungsbrand im Münsterland

Olfen (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in Olfen im Münsterland ist ein Mann ums Leben gekommen. Als Rettungskräfte am Sonntag eintrafen, war das Feuer bereits erloschen, wie die Polizei mitteilte. Laut Angaben der Feuerwehr war der Brand in der Küche ausgebrochen. Der Mann wurde leblos im Schlafzimmer gefunden und konnte nicht mehr reanimiert werden. Die Polizei schließt nach ersten Erkenntnissen ein Fremdverschulden aus. Die Ermittlungen dauerten am Sonntag an.

Sonntag, 01.12.2019, 16:49 Uhr aktualisiert: 01.12.2019, 17:02 Uhr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht.
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7102879?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker