Verkehr
15 Kilometer lange Ölspur von Neuss nach Grevenbroich

Neuss (dpa/lnw) - Eine 15 Kilometer lange Ölspur hat am Dienstag für Verkehrsbeeinträchtigungen in Teilen von Neuss und Grevenbroich gesorgt. Die Spur zog sich vom Neusser Hafen über mehrere Landstraßen Richtung Südwesten. Verursacht wurde sie durch ein defektes Auto, wie die Feuerwehr Neuss mitteilte. Eine Spezialfirma sollte die Ölspur im Laufe des Dienstags beseitigen. Die betroffenen Straßen waren nur eingeschränkt befahrbar.

Dienstag, 03.12.2019, 13:03 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 13:12 Uhr
Ein Schild mit dem Warnhinweis «Ölspur» wird aufgestellt.
Ein Schild mit dem Warnhinweis «Ölspur» wird aufgestellt. Foto: Carmen Jaspersen
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7107584?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Zweiter Anlauf für den Hafenmarkt
Eine Mehrheit im Rat stimmte für einen neuen Anlauf, um den Hafenmarkt bauen zu können.
Nachrichten-Ticker