Museen
Den Nachwuchs im Blick: Museum startet Kinder-Webseite

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Düsseldorfer Kunstpalast hat eine Webseite für Kinder entwickelt. Das Angebot «www.kunstpalast.de/Kinder» ist nach Angaben des Hauses von Mittwoch eine Premiere in einem deutschen Kunstmuseum. Zielgruppe sind Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. Mittels der Webseite würden die Kunstwerke des Museums spielerisch vorgestellt, teilte der Kunstpalast am Mittwoch mit, etwa mit Memory, Kunstquiz und Detektiv-Spiel. Partner ist die in der Nachbarschaft des Museums residierende Ergo-Versicherung.

Mittwoch, 04.12.2019, 12:03 Uhr aktualisiert: 04.12.2019, 12:12 Uhr
Der Schriftzug "Museum Kunstpalast" ist über dem Museumseingang in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) zu sehen.
Der Schriftzug "Museum Kunstpalast" ist über dem Museumseingang in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) zu sehen. Foto: Monika Skolimowska

Außerdem will das städtische Kunstmuseum ab dem kommenden Jahr für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren keinen Eintritt mehr verlangen. Die Freunde des Museums finanzierten den freien Eintritt. Museumschef Felix Krämer sagte, es sei eine Herzensangelegenheit, das Haus für die junge Generation zu öffnen: «Wir möchten das Museum als einen Ort für alle sowie als Ort der Bildung stärken».

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109821?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Ratsanträge: Autos sollen Bussen weichen
An der Weseler Straße gibt es bereits eine Park-and-Ride-Station. Zahlreiche sollen jetzt hinzukommen.
Nachrichten-Ticker