Unfälle
Autofahrer weicht Fuchs aus und rutscht Abhang hinunter

Ratingen (dpa/lnw) - Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist in Ratingen einem Fuchs ausgewichen, von der Straße abgekommen und dabei schwer verletzt worden. Das Tier sei plötzlich auf die Straße gelaufen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei dem Ausweichmanöver am Mittwoch habe der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren, sei gegen einen Straßenpoller gestoßen und anschließend einen Abhang hinuntergerutscht. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Sein Auto wurde abgeschleppt.

Donnerstag, 05.12.2019, 10:13 Uhr aktualisiert: 05.12.2019, 10:22 Uhr
Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7111368?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker