Luftverkehr
Airport Dortmund: Wachstum auch 2020 angepeilt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Dortmunder Flughafen rechnet für das laufende Jahr mit einem deutlichen Passagierrekord. Insgesamt hätten bis Ende November etwa 2,49 Millionen Fluggäste den Airport genutzt und damit bereits weit mehr als im Gesamtjahr 2018 (2,3 Millionen). Bis zum Jahresende erwartet der Flughafen etwa 2,7 Millionen Passagiere, wie Flughafen-Chef Udo Mager erklärte. Gründe für das Plus seien unter anderem neue Verbindungen und Frequenzerhöhungen. 2020 will der Airport das Wachstum nach eigenen Angaben fortsetzen.

Freitag, 06.12.2019, 19:12 Uhr aktualisiert: 06.12.2019, 19:22 Uhr
Reisende stehen vor einer Abflugtafel.
Reisende stehen vor einer Abflugtafel. Foto: Matthias Balk
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7115596?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Spielen sonntags verboten
Der Schulhof der ehemaligen Josefsschule an der Hammer Straße: Hier, ist, wie auf allen Schulhöfen städtischer Schulen, das Spielen am Sonntag verboten.
Nachrichten-Ticker