Notfälle
Baukran stürzt auf Baustelle um: Vier Verletzte

Erkrath (dpa/lnw) - Durch einen umstürzenden Baukran sind auf einer Baustelle in Erkrath bei Düsseldorf vier Arbeiter verletzt worden. Darunter seien zwei schwer verletzte Mitarbeiter eines Zimmereibetriebes, teilte die Feuerwehr mit. Einen verletzten jungen Mann, der sich auf dem Baugerüst in Höhe des ersten Obergeschosses befand, retten die Einsatzkräfte am Mittwoch mit einer Vakuummatratze und einer speziellen Trage von dem Gerüst. Die Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser.

Mittwoch, 29.01.2020, 14:31 Uhr aktualisiert: 29.01.2020, 14:42 Uhr
Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Jens Kalaene

Der mobile Baukran mit Rädern und Stützen kippte am Vormittag beim Transport von Baumaterial um, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Kran stürzte dabei laut Feuerwehr auf den Dachstuhl eines Rohbaus.

Der Arbeitsunfall hatte auch Auswirkungen auf das Neanderthal Museum. Das im Wald gelegene Gebäude Steinzeitwerkstatt konnte zeitweise nicht genutzt werden, weil der Weg abgesperrt gewesen sei, sagte eine Sprecherin. Die eigentlich dort vorgesehenen Workshops mit Schülern seien daraufhin ins Museum und in die Verwaltung verlegt worden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7225588?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Politik fordert Aufklärung: Bäder-Affäre schlägt hohe Wellen
Rund um die neuen Pannen in Münsters Bädern gibt es viel Aufkl
Nachrichten-Ticker