Verkehr
Bahnlinien sollen schneller gebaut werden: NRW dabei

Berlin (dpa/lnw) - Wichtige Bauprojekte für den Zug- und Schiffsverkehr sollen künftig schneller umgesetzt werden. Der Bundesrat beschloss am Freitag in Berlin, dass 13 ausgewählte große Vorhaben per Gesetz durch den Bundestag genehmigt werden können. Das soll das normale, oft langwierige Planungs- und Genehmigungsverfahren verkürzen.

Freitag, 14.02.2020, 13:54 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 14:02 Uhr
Bahnstrecke.
Bahnstrecke. Foto: Jens Büttner

Aus Nordrhein-Westfalen gehören der Ausbau der Bahnstrecken von Hannover nach Bielefeld und die Bahnverbindung von der niederländischen Grenze über Kaldenkirchen und Viersen nach Odenkirchen dazu. Auch der Ausbau des Wesel-Datteln-Kanals bis Marl und der Ersatzneubau von Schleusen an der Schifffahrtsstraße sollen schneller in Angriff genommen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7259953?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Rosenmontagszug in Münster startet um 13.11 Uhr
Karneval 2020: Rosenmontagszug in Münster startet um 13.11 Uhr
Nachrichten-Ticker