Unfälle
Schwerverletzter läuft von Unfallstelle weg

Gronau (dpa/lnw) - Ein 57-Jähriger ist mit seinem Auto auf einen Bagger aufgefahren und dann schwer verletzt von der Unfallstelle weggelaufen. Der Mann, der unter Schock stand, konnte erst rund eine Stunde später mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers gefunden werden, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Der Unfall habe sich auf der Bundesstraße 70 in Richtung Gronau in Westfalen ereignet. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Warum es zu dem Zusammenstoß mit dem Bagger kam, war zunächst unklar.

Mittwoch, 26.02.2020, 05:46 Uhr aktualisiert: 26.02.2020, 06:02 Uhr
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7295691?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker