Regierung
Zufriedenheit mit der NRW-Regierung steigt deutlich

Köln (dpa/lnw) - In der Corona-Krise ist die Zufriedenheit der Bürger in Nordrhein-Westfalen mit ihrer Landesregierung deutlich gestiegen. 70 Prozent der Wahlberechtigten stellten dieser ein positives Zeugnis aus, heißt es in dem aktuellen NRW-Trend, den das Forschungsinstitut Infratest dimap im Auftrag des WDR-Magazins «Westpol» erstellt hat. Das sind 26 Prozentpunkte mehr als noch im November.

Sonntag, 19.04.2020, 16:09 Uhr aktualisiert: 19.04.2020, 16:22 Uhr

Auch Ministerpräsident Armin Laschet ( CDU ) konnte sich der Befragung zufolge besser profilieren als zuvor: 65 Prozent sind aktuell mit seiner Arbeit zufrieden, das gilt als bester Wert seiner bisherigen Amtszeit.

Würde an diesem Sonntag in NRW ein neuer Landtag gewählt, käme die CDU auf 40 Prozent (plus acht Prozentpunkte gegenüber der November-Befragung). Der Koalitionspartner FDP hingegen würde nur noch auf sieben Prozent kommen und damit einen Prozentpunkt verlieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7376080?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker