Tiere
Küken fallen aus Dachrinne auf die Straße: Feuerwehr hilft

Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine tierisch-rührende Szene hat zwei Feuerwehrleute in Düsseldorf erstaunt. In der Nähe eines Lebensmittelmarktes war am Samstag fast ein Dutzend Gänseküken aus einer Dachrinne auf die Straße gefallen. Eines der Tiere verletzte sich dabei und konnte nicht weiter watscheln. Doch seine zehn Geschwister zogen nicht etwa von dannen, sondern blieben weiter bei dem Verletzten. Passanten riefen die Feuerwehr, die mit einem «Kleinsteinsatzfahrzeug» anrückte, wie es im Feuerwehrbericht vom Sonntag heißt. Die beiden Helfer sammelten alle elf Küken ein und brachten sie zur Entensammelstelle, wo das verletzte Küken behandelt wird und alle zusammen aufgepäppelt werden. Es handelt sich nach Angaben der Feuerwehr um Nilgansküken.

Sonntag, 03.05.2020, 19:31 Uhr aktualisiert: 03.05.2020, 19:42 Uhr
Ein Feuerwehrmann hält ein Nilgansküken in der Hand.
Ein Feuerwehrmann hält ein Nilgansküken in der Hand. Foto: -
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7394057?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker