Unfälle
Motorradfahrer bei Überholmanöver schwer verletzt

Lindlar (dpa/lnw) - Ein 61 Jahre alter Motorradfahrer ist beim Überholen gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann habe mit seiner Maschine in Lindlar (Oberbergischer Kreis) auf gerader Strecke ein Auto überholt, teilte die Polizei am frühen Montagmorgen mit. Dabei kam er nach links von der Straße in ein Kiesbett ab, geriet ins Schleudern, stürzte auf die Straße, schleuderte quer über die Fahrbahn und blieb in einem Feld liegen. Der Mann habe bei dem Unfall am Sonntag schwere Verletzungen erlitten.

Montag, 04.05.2020, 06:25 Uhr aktualisiert: 04.05.2020, 06:32 Uhr
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7394296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker