Messen
Caravan Salon soll öffnen, aber eine Woche später

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Düsseldorfer Caravan Salon wird coronabedingt um eine Woche verschoben. Weil Großveranstaltungen bis zum 31. August grundsätzlich untersagt seien, werde die weltgrößte Messe für Freizeitfahrzeuge erst am 5. September für das Publikum öffnen, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Fachbesucher sollen schon einen Tag vorher kommen können. Ursprünglich sollte die Messe am 28. August beginnen. Die Entscheidung für den Start am 5. September erfolge nach heutigem Kenntnisstand, betonte die Messe. Sie könne aufgrund der Dynamik und Unvorhersehbarkeit der Corona-Pandemie und der Maßnahmen von Bund und Ländern zu deren Bekämpfung angepasst werden.

Donnerstag, 07.05.2020, 16:57 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 17:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400065?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker