Brände
Millionenschaden nach Brand in Druckerei

Minden (dpa/lnw) - Ein nächtlicher Brand in einer Druckerei hat einen Schaden von mehreren Millionen Euro verursacht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, brannten mehrere Gebäudeteile, eine 800 Quadratmeter große Halle wurde zerstört und war einsturzgefährdet. Darin befanden sich auch hochwertige Druckmaschinen, Farben und Lacke. Zur Brandzeit waren keine Mitarbeiter mehr vor Ort, es gab keine Verletzten.

Donnerstag, 07.05.2020, 17:06 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 17:22 Uhr
Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr.
Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Die Kriminalpolizei nahm noch in der Nacht zu Donnerstag die Ermittlungen auf, der Brandort konnte aber noch nicht betreten werden. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Kurz vor Mitternacht hatten Anwohner nach einem Knall und Rauchbildung die Polizei alarmiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400079?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker