Gedenkstätten
75. Jahrestag des Kriegsendes: NS-Gedenkstätten öffnen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai können die NS-Gedenkstätten in Nordrhein-Westfalen nach wochenlanger Schließung wegen des Coronavirus wieder öffnen. Darauf hat das Ministerium für Kultur und Wissenschaft am Donnerstag in Düsseldorf hingewiesen. Die 29 Gedenkstätten dürfen erst seit dieser Woche wieder aufmachen; jede Einrichtung entscheidet selbst darüber. Voraussetzung sei die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen im Zuge der Corona-Pandemie. Zudem gelte Maskenpflicht, erklärte das Ministerium.

Donnerstag, 07.05.2020, 18:39 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 18:52 Uhr

Zum 8. Mai werden zudem die Flaggen unter anderem an Dienstgebäuden des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände auf Vollmast gesetzt. Das ordnete Innenminister Herbert Reul (CDU) an. Anlass ist das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa durch die Kapitulation der Wehrmacht und die Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai 1945.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400224?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker