Kriminalität
Pizza-Taxi gestohlen: Mann schläft nackt im Auto

Dortmund (dpa/lnw) - Nach dem Diebstahl eines Pizza-Taxis in Wickede (Kreis Soest) ist das Fahrzeug im rund 30 Kilometer entfernten Dortmund aufgetaucht - samt einem nackten und schlafenden Mann. Ein Passant hatte am Mittwoch die Polizei gerufen, wie die Beamten am Donnerstag berichteten. Der nackte 46 Jahre alte Mann konnte demnach bei der Kontrolle keinen Führerschein vorweisen und auch nicht überzeugend erklären, wieso er unbekleidet in dem gestohlenen Wagen schlief. Im Auto entdeckten die Beamten zudem eine kleine Menge Betäubungsmittel. Vermutlich handele es sich um Cannabis.

Donnerstag, 07.05.2020, 18:46 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 18:52 Uhr
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen.
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder

Gegen den Mann werde nun wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Diebstahls von Kraftfahrzeugen ermittelt. Wie die Polizei im Kreis Soest am Mittwoch berichtet hatte, war der Wagen mit der Aufschrift «Pizza Taxi» am Dienstag vor einer Pizzeria gestohlen worden. Der Fahrer hatte den Schlüssel stecken lassen und wollte neue Bestellungen abholen. Die Zeit nutzte ein Unbekannter, um den Wagen zu entwenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400227?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker