Kriminalität
54 Paketsendungen an Aachener Parkanlage entdeckt

Aachen (dpa/lnw) - Unbekannte haben in Aachen 54 Pakete in der Nähe eines Parks entsorgt. Die teils aufgerissenen, teils noch verschlossenen Sendungen seien am Mittwochabend von Zeugen entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Sie seien alle vom selben Paketdienst. «Der verantwortliche Fahrer des Paketdienstes wird sicherlich die eine oder andere Frage beantworten müssen», hieß es weiter. Was sich in den aufgerissenen Paketen befand und wie hoch der Schaden lag, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt nun wegen Unterschlagung und Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses.

Donnerstag, 14.05.2020, 05:47 Uhr aktualisiert: 14.05.2020, 06:02 Uhr
Ein Mitarbeiter trägt ein Paket in einem Logistikzentrum.
Ein Mitarbeiter trägt ein Paket in einem Logistikzentrum. Foto: Ina Fassbender
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7408543?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker