Lebensmittel
Lanxess-Arena: Getränkevorräte verkauft

Köln (dpa/lnw) - Die Kölner Lanxess-Arena hat in der Corona-Krise liegengebliebenen Lebensmittel- und Getränkevorräte verkauft. Innerhalb von einer Stunde seien am Samstag die ersten Bestände ausverkauft gewesen, teilte die Arena am frühen Nachmittag via Facebook mit. Der Drive-In-Verkauf hatte mittags begonnen und sollte bis zum Nachmittag dauern. Gleich zu Beginn bildete sich eine lange Auto-Schlange. Laut dem «Kölner Stadt-Anzeiger» wurden 50 000 Liter Getränkevorräte - vor allem Bier - abgenommen. Zudem waren Nachos und Chips im Angebot. Die Lanxess-Arena ist seit Anfang März wegen der Pandemie lahmgelegt.

Samstag, 30.05.2020, 17:23 Uhr aktualisiert: 30.05.2020, 17:32 Uhr
Kunden warten in ihren Autos in den Katakomben unter der Lanxess Arena auf Einlass zum Getränkeverkauf.
Kunden warten in ihren Autos in den Katakomben unter der Lanxess Arena auf Einlass zum Getränkeverkauf. Foto: Henning Kaiser
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7430145?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker