Unfall mit tödlichen Folgen
59-jähriger Radfahrer gestorben

Südlohn-Oeding - Nach einem schweren Unfall am Freitag an der Einmündung B 70/Vennstraße ist ein 59-jähriger Mann aus Vreden ums Leben gekommen. Der Pedelecfahrer ist infolge der schweren Unfallverletzungen gestorben.

Mittwoch, 08.07.2020, 09:50 Uhr aktualisiert: 08.07.2020, 10:02 Uhr
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang.
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze

Unfallhergang anhand des bisherigen Ermittlungsstandes:

Ein 55 Jahre alter Autofahrer aus Vreden hatte die Vennstraße aus Richtung Südlohn kommend in Richtung B 70 befahren und wollte nach rechts auf die B 70 in Richtung Vreden abbiegen. Er bremste dazu ab und fuhr dann in den Einmündungsbereich hinein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 57 Jahre alten Pedelecfahrerin, die rechts neben einem 59-jährigen Pedelecfahrer aus Vreden den Radweg der B70 aus Richtung Oeding kommend in Richtung Vreden befahren hatte. Die 57-Jährige fiel dadurch nach links gegen den 59-Jährigen. Dieser kam dadurch zu Fall und schlug mit dem Kopf auf die Fahrbahn auf.
Der schwer verletzte Vredener wurde mit einen Rettungshubschrauber ins Enscheder Klinikum geflogen. Die 57-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Stadtlohner Krankenhaus gebracht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7480020?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker